Sonntag, 20. Dezember 2015

Schön für mich Box Dezember 2015

Nach dem ich in der Vergangenheit schon zwei Mal die Schön für mich Box vom Rossmann Blogger Newsletter zugeschickt bekommen hatte (September 2015 und Juni 2015), habe ich im November Glück für die Dezember Box gehabt! :-D Für nur 5,- € konnte ich mir die Box bei meinem Rossmann in der Nähe abholen:


Und das ist der Inhalt:


Dieses Mal habe ich die Produkte nicht einzeln fotografiert. ;-) Ich werde sie Euch aber kurz nennen:
  • Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschcreme - Limited Edition
  • sebamed trockene Haut Handcreme Urea Aktut 5 %
  • Clearasil Daily Clear Hydra-Blast Waschgel
  • Isana Men 3-Tage-Bart Gel Active Cool
  • Schaebens Tattoo Creme Care & Protect
  • For your Beauty Anti-Ziep-Wunder
  • TePe Interdentalbürstchen
  • RdeL Young Cracking Nails 03 Hot Chili
  • Das Exquisite Lübecker Marzipan Herzchen
  • Dresdner Essenz Sprudelbad Aktiv & Vital
  • Carmex Classic Lippenbalsam Tiegel
Fazit: Für 5,- € sind das super Produkte! Ich mag zwar kein Marzipan, habe kein Tattoo und mein Partner kein 3-Tage Bart, aber mit den anderen Produkten kann ich was anfangen bzw. freue mich drauf, sie auszuprobieren! :-) Für die anderen drei Produkte finden sich bestimmt ganz rasch Abnehmer. ;-)

Sonntag, 13. Dezember 2015

Neutrogena Bodyöl

Ich hatte das Glück, eine von 250 exklusiven Neutrogena Produkttesterinnen zu sein, die das neue Deep Moisture Sofort einziehende Bodyöl testen dufte! :-) Für seidig schöne, gesund aussehende Haut - den ganzen Tag.


Ich war schon sehr skeptisch, bisher hatte ich noch kein Bodyöl. Natürlich dachte ich, dass auf der Haut ein öliger Film zurück bleibt. Aber genauso hatte ich damals über die Haaröle gedacht und dem war eben nicht so. ;-)

Die Flasche mit dem Sprühkopf gefällt mir recht gut. Sie ist durchsichtig, so kann man gleich sehen, wie viel noch drin ist. Gleich als es ankam, bin ich damit ins Bad geflitzt, um meine trockenen Schienbeine mit dem Öl zu besprühen. Auf schmale Körperstellen, wie Schienbeine und Arme, geht beim Sprühen ein bisschen was daneben. Nach dem einreiben blieb kurze Zeit ein leichter Ölfilm auf der Haut. Nach kurzer Zeit war er aber eingezogen. Der Duft hat mir gleich gefallen! :-)

Anschließend habe ich mir durchgelesen, wie das Öl überhaupt angewendet wird und ups, hätte ich mal vorher lesen sollen. ;-) Da steht nämlich, dass man es täglich idealer Weise nach dem Duschen oder Baden auf die noch feuchte Haut auftragen soll. Alternativ kann auch ein Tropfen ins Badewasser gegeben werden (habe ich bisher noch nicht probiert, da ich zur Zeit Schaumbäder nehme).

Ich habe es nach dem Duschen auf den Körper aufgesprüht. Aber meine Haut war nicht feucht, sondern nass! Nach dem ich das Öl verrieben hatte, war meine Haut noch immer feucht. Also habe ich mich mit dem Handtuch abgetrocknet und hatte den Eindruck, dass ich das Öl mit abgetrocknet habe. Trockne ich mich nach dem Duschen vorsichtig ab, ist meine Haut aber trocken und nicht mehr feucht. Wie geht es richtig? Da ich mich nach dem Duschen und auch Baden immer ganz automatisch abtrockne, trage ich das Bodyöl auf die trockene Haut auf. Ein bis zwei Pumpstöße reichen für ein Körperteil aus. Nehme ich mehr, bildet sich ein Ölfilm auf der Haut und es dauert bis zu einer Stunde, bis das Öl eingezogen ist!

Fazit: Insgesamt gefällt mir das Neutrogena Deep Moisture Sofort einziehende Bodyöl ganz gut. Ich habe mir angewöhnt, nach dem Duschen/Baden ein oder zwei Pumpstöße in die Hand zu sprühen und dann die einzelnen Körperteile damit einzureiben. So zieht das Bodyöl relativ schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Die Haut fühlt sich weich und zart an. Der Duft gefällt mir gut, nur leider nehme ich ihn am Körper gar nicht wahr.

Sonntag, 6. Dezember 2015

Kneipp Herbstneuheiten

Heute möchte ich zwei Herbstneuheiten von Kneipp vorstellen, die ich mir als VIP aussuchen durfte und zugeschickt bekommen habe. :-)


Das "Entspannen" ist ein schäumendes Badesalz und "Schönheitsritual" eine Aroma-Pflegedusche.

Bei den Frühjahrsneuheiten in diesem Jahr von Kneipp habe ich Euch bereits ein schäumendes Badesalz vorgestellt und zwar "Verwöhnen", welches ich toll fand. Nun ist das neue Badesalz "Entspannen" mit traumhaftem Schaum dran. ;-)


Die Verpackung ist sehr ansprechend gestaltet, in einem schönen blau und der schönen Iris (ich gestehe, musste mich erstmal schlau machen, ob die Blume eine Iris ist ;-)). Auch hier findet sich unten auf dem Sachet der Badeschaum. :-)


Ich hatte gehofft, dass das Badesalz blau ist und wurde nicht enttäuscht. Der mir entgegen kommende Duft ist super!


Und die Farbe des Badewassers - einfach ein Traum!


Auch hier bildet sich ein schöner Schaum, der so lange bleibt, bis ich das Wasser ablasse. :-) Wenn ich das Badewasser mit der Brause einlassen würde, gäbe es mehr Schaumspaß. Für mich hat es gereicht. Auf dem Foto war das Wasser auch noch lange nicht fertig eingelassen. ;-)

Die Kneipp Aroma-Pflegedusche "Schönheitsritual" ist mit Acaibeere und Rooibos.


Optisch spricht mich die Aroma-Pflegedusche total an! Die beiden Beeren gelten in der Pflanzenkunde als wahre Wunderbeeren in Sachen Schönheit. Sie sollen die Haut spürbar glätten.


Die Farbe gefällt mir richtig gut und der Duft ist fruchtig lecker! :-D Während der Dusche und danach ist die Haut schön glatt und fühlt sich gepflegt an. Für mich ist die Aroma-Pflegedusche "Schönheitsritual" in tolles Produkt!

Fazit: Beide Kneipp Herbstneuheiten konnten mich auf ganzer Linie überzeugen!! Vielen Dank für die tollen Produkte!