Mittwoch, 31. Juli 2013

Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum

Ich muss zugeben, dass ich nicht gerne Putze. Aber das ist eine Sache, die in jedem Haushalt gemacht werden muss. Daher bin ich immer am schauen, ob es etwas gibt, was das Saubermachen erleichtert. ;-)

Für das Badezimmer gibt es seit Juli 2013 den neuen Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum für große Flächen. Mit diesem Aktiv-Schaum Reiniger werden große Badezimmeroberflächen wie z. b. Fliesen, Badewanne oder Duschkabine einfach und schnell gereinigt. Sogar 99,9 % der Bakterien sollen entfernt werden.


Vor Gebrauch und zwischen den Anwendungen muss die Dose gut geschüttelt werden. Aus 30 - 40 cm Entfernung die zu reinigende Oberfläche mit aufrecht gehaltener Sprühdose besprühen.



Bei der ersten Anwendung war ich überrascht, dass der Schaum recht breit auf der Fliesen-Oberfläche landete, was aber gut ist! Daher dauert das einsprühen auch nicht lange. 5 Minuten muss der Schaum auf Schmutz und Seifenresten einwirken. Bei hartnäckigen Flecken kann man ihn bis zu 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend einfach mit Wasser abspülen.


Das Abspülen mit der Dusch-Brause ging rucki zucki! Eigentlich soll der Schaum lang an senkrechten Oberflächen haften. Bei mir ist er etwas runter gerutscht. Was ich aber nicht als schlimm empfinde. Der Schaum wird auch während der Einwirkzeit immer weniger (na ja, braucht man weniger abspülen). Mich stört da eher, dass nach dem Gebrauch etwas Schaum an der Dose hängt.


Ich schüttel es etwas ab und irgendwann ist der Schaum dann weg, wenn die Dose ein bisschen gestanden hat. Hier wäre vielleicht doch ein Deckel ganz gut? Wobei zu beachten ist, dass Reinigungsprodukte nicht in die Hände von Kindern gelangen dürfen!!

Beim Geruch habe ich mit dem schlimmsten gerechnet. Aber er war gar nicht so stechend in der Nase! Fast schon angenehm. :-) In der breiten Sprühkopf-Dose sind übrigens 600 ml Inhalt. Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum für große Flächen!! :-) Aber ob ich es kaufen werde, weiß ich noch nicht. Die Entscheidung wird mir dann vermutlich der Preis abnehmen. ;-)

Sonntag, 28. Juli 2013

Gewonnen :-)

In letzter Zeit kam bei mir das ein oder andere Päckchen mit Gewinnen an, die ich Euch gerne zeigen mag. :-)

Personello hatte unter dem Motto "Kinderkunst" einen Malwettbewerb für Kinder (Muttertagsbilder). 20 Bilder wurden von einer Jury ausgewählt, die das gemalte Bild als Foto-Puzzle erhalten haben. Und das Bild meiner Tochter war dabei! :-)



Vielen Dank, meine Tochter und ich haben uns riesig gefreut! :-) Auch wenn das Puzzeln ziemlich schwer ist. ;-)



Nur noch bis zum 31.08.2013 gibt es bei OREO die Aktion "Jeder Code gewinnt". Den Code gibt es nur auf wenigen Aktionspackungen (vielleicht gibt es sie gar nicht mehr zu kaufen?). Ich hatte Glück und habe ein OREO-Paket gewonnen!


  • OREO Original 4x
  • OREO Original Rolle
  • OREO Mini
  • OREO Chocolate Creme
  • OREO Glas
Vielen Dank, meine Kinder haben sich gefreut! ;-)

Ich habe auf Facebook am SYOSS Style Box Gewinnspiel teilgenommen und eine SYOSS Paddle-Bürste gewonnen!



Sie ist ziemlich riesig! Fast so groß wie der Kopf meiner dreijährigen Tochter! ;-) Die Bürste soll eine antistatische Wirkung haben, leicht und sanft durch nasse und trockene Haare gleiten. Die Nylonborsten mit abgerundeten Enden sollen glattes und geschmeidiges Haar verleihen und verführerischen Glanz. In der kalten Jahreszeit habe ich ziemlich mit fliegenden Haaren zu tun, da werde ich dann die antistatische Wirkung testen! Mit dieser Bürste ziept es genauso wie mit anderen Bürsten auch, egal ob bei meinen glatten oder den lockigen Haaren meiner Tochter, mit nassen oder trockenen Haaren. Mit verführerischem Glanz bin ich mir leider auch nicht sicher. Ich habe nämlich festgestellt, dass meine Haare mit dieser Bürste schneller fettig werden. Am Shampoo hat es nicht gelegen, habe extra das gleiche genommen, aber meine "alte" Bürste und da wurden die Haare nicht so schnell fettig.

Auch wenn ich nicht so überzeugt bin von dieser Paddle-Bürste, freue ich mich! :-)

dm hat schon eine Weile ein "4 Jahrzehnte Gewinnspiel". Immer andere Aktionen und Gewinne. Bei einem hatte ich Glück und habe für meinen Partner ein tolles NIVEA Men Set gewonnen!

  • NIVEA Men Rasiergel
  • NIVEA Men Strong Power Shampoo
  • NIVEA Men Sensitive Pflegedusche
  • NIVEA Men After Shave Fluid
Vielen Dank für das schöne Set! :-)

Auf der Facebook-Seite von dm gab es ein Gewinnspiel, wo man 60 Sekunden den Moment genießen sollte. Nach sehr vielen Momenten an verschiedenen Tagen hat es endlich geklappt und ich habe ein Kosmetiktäschchen gewonnen!



  • alverde Color & Care Lipgloss
  • alverde All in One Mascara
  • alverde Mineral Make-up
Vielen Dank, vor allem für den Inhalt des Täschchens! ;-)

Bei walzkidzz hatte ich beim Osterkalender-Gewinnspiel teilgenommen (ich weiß, ist schon etwas her, aber es auch ein Gewinn) und eine roba Maltafel gewonnen (inklusive Magnet-Buchstaben und -Zahlen, Kreide und eine Schürze)!


Wir haben sie unserer Tochter zum dritten Geburtstag geschenkt. Leider ist sie kurze Zeit später auseinander gefallen. :-( Aber der Papa meinte, dass man es leimen kann. Ganze zwei Monate habe ich drauf gewartet, dass er es macht! Heute war es soweit, sie ist geleimt worden. :-) Wenn der Leim ausgehärtet ist, wollen wir sie im Zimmer der Kleinen anbringen, natürlich  an die Stelle, die sie schon fleißig mit Buntstiften bemalt hat. :-)


Vielen lieben Dank! :-)

Vor genau zwei Monaten habe ich ein Lauras Stern Buch gewonnen (Laura und die Lampioninsel)! Aber wo das geblieben ist - Keine Ahnung! ;-)

Ach ja, da fällt mir ein, dass die Facebook-Seite von Schulranzen.com oft Fotostrecken zu verschiedenen Themen hat. Zwei Mal habe ich schon dran teilgenommen. Ich habe zwar nichts gewonnen, aber als Dankeschön jedes Mal ein Accessory Case von Dakine erhalten!


Jetzt dürfen sich meine Mädels streiten, wer welche nimmt! ;-) Vielen Dank!

Sind doch schöne Gewinne, oder? :-) Ich freu mich jeden Fall. :-)

Samstag, 27. Juli 2013

Scholl Sommerprodukte

Bei den heißen Temperaturen, die wir zur Zeit überall haben, stecken die meisten Leute ihre Füße in luftige Schuhe. Und das ist gut so! Damit die Füße aber auch gut aussehen und sich gut anfühlen, gibt es tolle Produkte von Scholl. Neben dem von mir vor einiger Zeit vorgestelltem Express Pedi, gibt es auch einen Nagel-Clip und zwei schöne Fuss Balsame, die ich Euch gerne vorstellen möchte.


Beim Nagel-Clip war ich zuerst skeptisch, da ich bisher immer eine Nagelschere benutzt habe. In dem Baby-Pflege-Set von meiner Tochter vor über sechs Jahren war ein Nagelknipser dabei und ich bin damit überhaupt nicht klar gekommen. Ich habe also auch bei meinen Kindern immer eine Nagelschere genommen (aber für die beiden eine mit spezieller kurzen Klingenschere).


Der Scholl Nagel-Clip schneidet selbst harte oder dicke Nägel gerade ab. Wenn man sie rund schneidet, können die Zehennägel einwachsen.


Angewendet wird der Nagel-Clip wie folgt: Den Metallarm des Clips so weit wie möglich anheben, um 180 Grad drehen und in die Knips-Position bringen. Durch sein Hebelsystem reduziert der Clip den Kraftaufwand beim Schneiden der Nägel spürbar.


Ich war überrascht - es hat richtig gut geklappt! :-) Damals der Nagelknipser war wohl kein guter oder hatte ich mich einfach nur zu doof angestellt? Egal, dieser Nagel-Clip von Scholl ist richtig klasse für schön gerade gekürzte Fußnägel!!

Jeden Abend (im Winter sogar auch am Morgen) werden meine Füße eingecremt. Besonders auch nach der Anwendung mit dem Scholl Express Pedi brauchen die Füße eine besondere Pflege. Zwei neue Produkte von Scholl wären da z. B. der Feuchtigkeitsspendende Fuss Balsam Papaya und der Pflegende Fuss Balsam Aloe Vera. Beide sind für trockene Haut.


Nach dem eincremen bzw. sanften einmassieren des Feuchtigkeitsspendenden Fuss Balsam Papaya werden die Füße sofort schöner und streichelzart, da sie mit Feuchtigkeit versorgt werden. Der Papaya-Duft ist einfach herrlich!


Nach dem eincremen bzw. sanften einmassieren mit dem Pflegenden Fuss Balsam Aloe Vera werden empfindliche und trockene Füße sanft gepflegt. Die Füße werden durch die Feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe wie Urea, Aloe Vera, Panthenol und Avocadoöl sofort spürbar zart und geschmeidig. Der Balsam riecht nicht so intensiv wie Papaya. Der Geruch ist fast neutral, aber angenehm.


Geruchlich tendiere ich mehr zu Papaya, aber sie pflegen beide gleich gut meine Füße! Wenn ich mich nicht entscheiden kann, creme ich jeden Fuß mit einem anderen Balsam ein. ;-) Die Balsame ziehen beide recht schnell ein. Tolle Scholl Fußpflege-Produkte!

Mittwoch, 24. Juli 2013

Schaebens Granatapfel

Bei Schaebens gibt es immer wieder neue Produkte. Zwei davon sind mit dem Powerstoff Granatapfel, der mit ewiger Jugend und Fruchtbarkeit assoziiert wird.


Einmal die Granatapfel Maske und das Granatapfel Regenerations-Konzentrat.


Die Schaebens Granatapfel Maske Anti-Age ist eine Limited Edition und für alle Hauttypen geeignet. Die Maske enthält Granatapfelöl, Granatapfelextrakt, Sheabutter und Orangenöl. Diese gehaltvolle Rezeptur regeneriert und aktiviert die Zellerneuerung, glättet Fältchen, spendet Feuchtigkeit und bewahrt die Elastizität und Hautfestigkeit.


Anwendung: Die Maske wird gleichmäßig auf die gereinigte Gesichtshaut (und dem Dekolleté) aufgetragen. Dabei natürlich die Augen-, Mund- und Lippenpartie aussparen. Die Reste können nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit sanft einmassiert werden oder mit dem Kosmetiktuch abgenommen werden, aber nicht abwaschen! Bei Bedarf kann die Maske 1 - 3 mal wöchentlich angewendet werden.

Die Granatapfel Maske ließ sich durch ihre cremige Konsistenz gut im Gesicht verteilen. Mein Dekolleté bekommt auch immer etwas ab. ;-) Nach der Einwirkzeit von zehn Minuten habe ich erst die Maskenreste etwas einmassiert und den Rest versucht mit dem Kosmetiktuch abzunehmen. Leider ging das nicht so gut, ich sah leicht weiß krümelig aus. Aber den Geruch der Maske fand ich sehr angenehm, schon fast "lecker". ;-) Trotz der leichten Krümel im Gesicht, am Hals und auf dem Dekolleté, hat sich meine Haut weich und gepflegt angefühlt.



Das Schaebens Granatapfel Regenerations-Konzentrat ist für alle Hauttypen geeignet. Die Maske enthält Vitamin E, Extrakte aus Granatapfel und Karotte. Das reichhaltige Konzentrat revitalisiert und strafft Fältchen, glättet und regeneriert, verbessert die Hautelastizität und aktiviert die Zellerneuerung. Übrigens, die Pflege Konzentrate sind auch für jüngere Haut geeignet, da sie die Haut optimal regenerieren und befeuchten!


Eine Packung enthält 5 Kapseln. Eine Kapsel pro Anwendung. Die Kapsel wird an der Spitze abgeschnitten. Das Konzentrat wird sanft mit den Fingerspitzen auf das gereinigte Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und leicht eingeklopft. Eine regelmäßige (tägliche) Anwendung wird empfohlen.

Das war das erste Mal, dass ich Pflege Konzentrate benutzt habe und war (positiv) überrascht. Aber dass man zum Öffnen eine Schere benötigt, finde ich nicht so gut. Könnte man da nicht so etwas wie "aufdrehen" entwickeln? Einfach ein bisschen dran drehen und die Spitze geht ab, so würde ich es toll finden. :-) Der Inhalt der Kapsel ist sehr flüssig und sieht gold aus, fast wie Öl. Der Geruch gefällt mir beim Auftragen, intensiv nach Granatapfel - einfach lecker! Mein Partner meinte, es riecht wie Seife?!? Ich hatte das Gefühl, dass ich Öl im Gesicht verteile, es sah auch ziemlich fettig/ölig aus. Aber schon drei Minuten später ist der größte Teil eingezogen. Mein Gesicht fühlt sich so was von weich an, unglaublich! Aber trotzdem würde ich das Granatapfel Regenerations-Konzentrat nur am Abend, kurz vor dem ins Bett gehen, auftragen. Ich hätte nicht gedacht, dass der Inhalt einer Kapsel so ergiebig ist und sich auch prima ausdrücken lässt. :-)

Vielen Dank an Schaebens für die zwei tollen Produkte!

P.S.: Inzwischen habe ich eine weitere tolle neue Schaebens Maske erhalten! ;-)

Mittwoch, 17. Juli 2013

Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme

Seit kurzem gibt es auf dem Markt eine neuartige Pro-Expert-Zahncreme, die von den zwei Expertenmarkten Oral-B und blend-a-med gemeinsam entwickelt wurde. Ich gehörte zu den 5.000 Botschaftern, die sie schon einen Monat vorher durch for-me testen durften.

Zu kaufen gibt es drei Varianten mit je 75 ml Tuben-Inhalt: die Tiefen-Reinigung, Sensitiv + Sanftes Weiß und Zahnschmelz-Regeneration. Getestet wurde von allen Botschaftern die Tiefen-Reinigung für eine herausragende Reinigung mit löslichen Mikroaktivkügelchen.


Zusätzlich zu der Original-Zahncreme-Tube, die für mich war, gab es noch 10 Mini Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Tiefen-Reinigungs-Tuben mit je 15 ml Inhalt und 5 Mini-Zahnseide Pro-Expert Premium Floss.


Eigentlich war nur eine Mini-Zahnseide für mich und die anderen vier sollte ich weiter geben. Aber da bin ich ehrlich, ich habe sie alle für mich behalten! ;-) Ich bin ein Zahnseide-Muffel. Meine Zähne stehen ziemlich eng beieinander, es ist schwierig, die Zahnseide wieder raus zu bekommen, daher benutze ich sie sehr selten. Aber diese Pro-Expert Premium Floss Zahnseide ist super und war dem entsprechend schnell weg, da es ja nur kleine Proben waren. Aber über die wollte ich auch gar nicht berichten. ;-)


Das besondere an dieser Zahncreme ist, dass sie zwei aktive Inhaltsstoffe hat: Stabilisiertes Zinnfluorid, welches für Plaque-Kontrolle, Zahnfleischschutz und frischen Atem sorgt und ein Polyphoshat, das in Form von Mikroaktivkügelchen vorliegt, die sich während des Putzvorgangs auflösen, für eine tiefe und lang anhaltende Reinigung sorgen, sich bis zu einem 18 Stunden anhaltenden Schutzfilm über die Zähne legen, Verfärbungen beseitigen und verhindern, Zahnstein und neuen Plaque vermindern.

Die große Tube hat ein Hygienesiegel (die kleine übrigens nicht):


Nach dem Öffnen sieht die Zahncreme in der Tube ganz normal weiß aus:


Aber auf der Zahnbürste sieht man die kleinen blauen Mikroaktivkügelchen:


Gleich am Anfang merkt man diese Kügelchen recht gut im Mund. Sie lösen sich auch wirklich auf. Aber trotzdem hatte ich bestimmt die erste Woche nach dem Putzen ein noch etwas sandiges Gefühl. Inzwischen ist das sandige Gefühl weg. Nur wenn ich ab und zu zwischendurch mit der Handzahnbürste putze, lösen sich die Kügelchen nicht komplett auf. (Oder putze ich nicht gründlich genug?) Mir ist auch aufgefallen, dass die Zahncreme mit der elektrischen Zahnbürste recht schnell flüssig wird. Wenn ich nicht aufpasse, landet flüssige Zahncreme auf meinem Shirt bzw. auf meiner Nachtkleidung. Mit der Handzahnbürste ist es nicht so schlimm. Geschmacklich finde ich die Pro-Expert Zahncreme richtig gut! Ich hatte befürchtet, dass sie mir zu scharf sein könnte, aber ist sie nicht. Einige meiner Mittester fanden sie aber zu scharf und ihnen hat das sandige im Mund überhaupt nicht gefallen. Wenn ich meinem Partner davon nicht erzählt hätte, wären ihm die Kügelchen gar nicht aufgefallen. ;-) Meine Zähne sind nach dem Putzen auf jeden Fall sehr glatt und  sauber. Aber ich kann jetzt nicht sagen, dass sie noch sauberer oder glatter als mit anderen Zahncremes wären. Ob ich die Zahncreme kaufe, wenn meine Test-Tube alle ist - weiß ich noch nicht.

Ach ja, die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist erst für Kinder ab 12 Jahren und natürlich für Erwachsene entwickelt worden. Geputzt werden sollte zweimal täglich - am besten morgens und abends. Sie kann sowohl mit einer Handzahnbürste als auch mit einer elektrischen Zahnbürste verwendet werden. Es wird empfohlen, zum Abschluss die Zunge mit zu reinigen. Und für die Reinigung der Zahnzwischenräume zusätzlich Zahnseide (z.B. Oral-B Pro-Expert Premium) zu verwenden.

Von den Proben habe ich zwei behalten, da ich die mit in den Urlaub nehme. So kleine Reisegrößen finde ich für den Urlaub voll praktisch! :-)