Mittwoch, 31. August 2011

VIVANI Schoko-Paket gewonnen!

Ich habe auf der Facebook-Seite von VIVANI bei einem "iPad-Gewinnspiel" mitgemacht. Es gab ein iPad zu gewinnen und 15 kleine schokoladige "Trostpreise".

Ich habe einen "Trostpreis" gewonnen und zwar ein VIVANI Schokoladenpaket im Wert von 30 €!! :-))


Ich freu mich riesig (meine Hüften dafür aber leider nicht)!! ;-) Aber ich weiß schon, dass einige Tafeln mein Partner essen darf und meine Kinder werden mir sicher auch sehr gerne helfen!! ;-)

In nächster Zeit werde ich mit Sicherheit die ein oder andere Schoki genauer vorstellen! Ich habe mich übrigens sehr gefreut, dass die Vivani Weiße Bio-Schokolade mit Vanille mit dabei ist! Die durfte ich nämlich schon einmal testen und find die einfach total lecker!!!!!

Zum Schluss zeige ich Euch noch schnell ein paar Fotos, wie sicher und toll mein "Trostpreis" verschickt wurde:





Vielen herzlichen Dank!!!! :-)

Sonntag, 28. August 2011

Lensbest

Auf der Facebook-Seite von Lensbest wurden 250 Produkttester für ein Brillen-Reiniger und Brillenputztuch gesucht und ich bin eine davon! :-)


Mein Testpaket enthielt:
  • Lennox Brillen-Reiniger
  • Gute-Laune-Brillenputztuch
  • Katalog von 2011
  • Anschreiben

Ich trage erst seit einem Jahr eine Brille und habe bisher noch nicht soviel Erfahrung mit Brillen-Reiniger oder auch Brillenputztücher gemacht! Bisher habe ich meine Brille ab und zu mit Spülmittel gereinigt oder eben mit dem Putztuch, welches ich damals beim Optiker bekommen habe.

Nun darf ich zwei neue Dinge für meine Brille testen und freu mich! :-)


Lennox Brillen-Reiniger für die gründliche Reinigung
Stark verschmutzte Brillengläser? Mit diesem hochwertigen Brillen-Spray hast Du wieder den Durchblick! Es entfernt alle Schlieren und Verunreinigungen im Handumdrehen, besonders geeignet für Brillengläser mit Entspiegelung. Die hochwertigen Eigenschaften wie antibeschlag und antistatisch pflegen Deine Brille langanhaltend. Einfach aufsprühen und am besten mit einem Tuch von der Küchenrolle abwischen.

Quelle: Anschreiben von Lensbest

Das Spray ist weiß, ziemlich schlicht, nicht außergewöhnlich.

Ich trage meine Brille außer Haus immer, aber wenn ich zu Hause bin, habe ich sie nur auf, wenn ich vor dem PC sitze. ;-) Wenn ich zu Hause meine Brille nicht trage, liegt sie auf dem Schreibtisch beim PC. Meine Kleine ist inzwischen so groß, dass sie (fast) überall ran kommt. Daher sind regelmäßig ihre Fingertapsen auf meinen Gläsern!! Aber jetzt gehen die (meist schmierigen) Fingertapse total einfach weg: Brille mit dem Lennox Brillen-Reiniger auf die Innen- und Außenseiten der Gläser sprühen, mit einem Küchenrollen-Tuch abwischen und sauber ist die Brille!! :-) Na gut, man muss schon ein bisschen mehr mit dem Tuch hin und her wischen, bis wirklich alles weg ist, aber dann ist die Brille sauber! Der Geruch des Sprays erinnert mich irgendwie an Desinfektionsmittel...

Hier mal meine Brille:

dreckig

eingesprüht

sauber

Da jetzt "Sommer" ist, kann die Wirkung mit dem antibeschlag nicht richtig getestet werden. Ich habe meine Brille angehaucht und hatte den Eindruck, dass sie nicht so lange beschlagen war, wie sonst! Aber bald kommt ja der Winter...

In dem Lennox Brillen-Reiniger-Spray ist 30 ml Inhalt und kostet 4,99 €.


Lensbest Brillenputztuch *Schaf* für die schnelle Reinigung unterwegs
Weiches, hochwertiges Microfaser-Brillenputztuch für eine fusselfreie, klare Sicht. Unser Lensbest-Schaf verbreitet auf diesem schönen Accessoire auch noch jede Menge guter Laune!
Ohne Brillen-Reiniger zu verwenden.

Quelle: Anschreiben von Lensbest


 

Das Brillenputztuch *Schaf* fässt sich total weich an! Da es aus hochwertiger Microfaser ist, kann es "nur" bei 30°C Feinwäsche in der Waschmaschine gewaschen werden und natürlich ohne Weichspüler!! Das Tuch ist ungefähr 14,5 x 14,5 cm groß und hat einen gezackten Rand. Ich finde das Brillenputztuch *Schaf* nicht nur lustig, putzig, süß, gute Laune bringend, sondern auch echt toll, was die Reinigungskraft angeht! Ich habe auch keine Fusseln mehr auf den Gläsern! Okay, mit dem Brillenputztuch vom Optiker habe ich auch keine Fusseln auf den Gläsern und es reinigt genauso gut, aber es hat natürlich nicht so ein lustiges Design!! ;-)

Bei Lensbest gibt es noch viele andere tolle Motive, u.a. das Brillenputztuch *Theta*, in Jeans-Optik!!! ;-) Und alle kosten je Stück 4,99 €.


Was die Preise für die beiden Produkte angeht: Ich weiß nicht, ob das günstig oder teuer ist, da ich mir bisher noch keine Brillenputztücher oder Brillen-Reiniger gekauft habe. :-)


Vielen Dank für diesen tollen Test!


P.S.: Lensbest bietet nicht nur Brillenputztücher und Brillen-Reiniger (Zubehör), sondern auch Brillen, Kontaktlinsen, Pflegemittel und Spar-Sets!

Mittwoch, 24. August 2011

Handy DesignSkin gewonnen!


Sakon hat auf ihrem Blog ein Handy DesignSkin im Wert von 14,95 € verlost und ich bin die glückliche Gewinnerin!! :-)

Nach meinem Urlaub habe ich mir mein Wunsch-Design bei DesignSkins® ausgesucht und bestellt (hat super geklappt). Heute kam es an:


Und zwar ist es das Design Butterspray! :-)

Mein Handy vorher:


Und mein Handy nachher:


Hier ein Bild, wie es auf der Seite von DesignSkins® aussieht:


Sieht doch total gleich aus, oder? Mir gefällt es! :-) Ganz passgenau ist es nicht, aber trotzdem finde ich es sehr schön. Es fällt nämlich gar nicht so auf, da ja das Handy vorher schwarz war und der Hindergrund auch schwarz mit grau ist. Das Aufkleben des Skins war auch relativ einfach. Nun lass ich mich überraschen, wie lange das DesignSkin so schön aussieht und auch kleben bleibt! ;-)

Vielen Dank für diesen schönen Gewinn!!!

Dienstag, 23. August 2011

Garnier BB Cream

Ich hatte ja HIER kurz berichtet, dass ich die BB Cream von Garnier testen darf! Die Bestätigungs-Mail von Garnier kam aber erst nach dem ich mich auch auf der Facebook-Seite von dm für die BB Cream angemeldet habe. Das heißt, ich habe zwei Tuben der "Täglichen All-in-One Pflege" für helle Hauttypen!


TÄGLICHE 5IN1 PFLEGE:
  • 24 h Feuchtigkeit
  • Verleiht einen strahlenden Teint
  • Glättet das Hautbild
  • Kaschiert Fältchen & Hautunebenheiten
  • UVA-/UVB-Schutz: LSF 15

Und wofür steht BB?

BB steht für "Blemish Balm" und wurde von einer deutschen Dermatologin in den 60er Jahren entwickelt/erfunden, um die Haut der Patienten nach Behandlungen zu beruhigen, zu glätten und Rötungen abzudecken.

Die Verpackung:

 

Die Tube (50 ml Inhalt):


Der Karton von vorne gefällt mir sehr gut, aber die Tube? Die gefällt mir nicht. Den Rest von der Verpackung finde ich auch nicht besonders toll. Die Verpackung ist sehr schwarz gehalten, finde ich eigentlich sehr schön, aber die grüne Seite und das Foto (finde ich seeehr übertrieben) gefallen mir nicht (passt nicht gut).

Nun zur Anwendung:

vorher

die BB Cream

nachher

Mein Fazit:

Ich habe die BB Cream für helle Hauttypen und finde, dass sie eigentlich ganz gut passt. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu viel nehme, sieht sonst total unschön aus. Ich brauch also nur einen relativ kleinen Klecks, ist somit recht ergiebig. Sie lässt sich sehr gut auftragen. Aber direkt nach dem Auftragen habe ich ein total klebriges Gefühl auf der Haut und mein Gesicht glänzt sehr. Ich habe leider kein Puder zu Hause, aber das macht nichts. Irgendwann glänzt mein Gesicht nicht mehr so doll und das klebrige Gefühl verschwindet. Nur jetzt, wo es gerade so heiß ist, finde ich es mit der BB Cream nicht so angenehm (das liegt aber am Schwitzen). Den Geruch finde ich übrigens total angenehm! Normalerweise trage ich immer schwarze Klamotten, aber ab und zu doch mal was helles oder auch weißes und da habe ich gesehen, dass die BB Cream abfärbt! Das finde ich nicht so schön. Ganz toll finde ich, dass ein LSF 15 enthalten ist und somit die Haut vor sonnenbedingter Hautalterung schützt! Meine Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt. Von der Deckkraft bin ich nicht so ganz überzeugt, aber für eine "All-in-One Pflege" ist das in Ordnung. Aber wie schon weiter oben angedeutet, finde ich das Bild auf der Verpackung doch sehr übertrieben!!
Ach ja, einen sofortigen "Babyhaut-Effekt" habe ich nicht ganz festgestellt. ;-)

Vielen Dank an Garnier und dm für diesen Test! :-)

Die BB Cream von Garnier gibt es seit Mitte August im Handel für ca. 10 €.

Montag, 22. August 2011

SBT Skin Biology Therapy

Nun habe ich fünf Wochen lang diese drei SBT Skin Biology Therapy Produkte getestet:



Dermatologie trifft Kosmetik

Tag für Tag wurde der Dermatologe und Gründer des Dermatologikum Hamburg, Professor Dr. Volker Steinkraus, mit den verschiedensten Fragen zu schöner Haut konfrontiert. Die Wünsche waren und sind immer noch dieselben: Wie bekomme ich eine gesunde Haut? Gibt es überhaupt die optimale Pflege für mich?

Bei seiner jahrelangen und intensiven Forschungsarbeit an Hautzellen kam ihm schliesslich die zündende Idee: Gibt man isolierte Zellen in reines Wasser, sterben sie. Gibt man sie in eine hautähnliche Zellnährflüssigkeit, überleben sie. Warum also sollte diese lebenswichtige Zellnährflüssigkeit nicht auch in der Kosmetik eingesetzt werden? Schliesslich ist sie der natürliche Lebensraum – das Lebenselixier – der Zellen und bietet ihnen rund um die Uhr wichtige Nährstoffe.

Aus dieser logischen Überlegung entstand SBT Skin Biology Therapy: Die erste Pflege, die nicht auf Wasser basiert, sondern auf einer hautähnlichen Zellnährflüssigkeit, der Cell Culture Phase. Sie ist auch Professor Dr. Volker Steinkraus' Antwort auf die täglichen Fragen zur optimalen Pflege. Denn sie gibt der Haut, was sie zum Leben braucht und lässt sie gesund strahlen.

Quelle: SBT


Ich fange mal mit der Cell Culture Face Cleansing | milk an, die ich als Extra-Dankeschön in Reisegröße (50 ml) bekommen habe:


Produkt:
Eine milde Reinigungsmilch, perfekt für jeden Hauttyp, für jeden Tag. Auch geeignet zum sanften Entfernen von Augen Make-up.

Wirkung:
Reinigt gründlich aber trotzdem schonend.
Durch die Reinigung der Haut mit phosphat- gepufferter Saline wird der pH-Wert der Haut nicht gestört und der Hydrolipid-Schutzmantel bleibt erhalten.

Anwendung:
Auf das trockene oder feuchte Gesicht auftragen, danach mit Wasser oder Kleenex entfernen.
Zum Entfernen von Augen Make-up eine kleine Menge auf ein Wattepad geben und ohne Druck das Augen Make-up entfernen.
Kosmetik für Frauen / Kosmetik für Männer

Inhaltsstoffe:
Phosphatgepufferte Saline: Eignet sich für die schonende Reinigung der Haut, anstelle von waschaktiven Substanzen.

Die Liste der Inhaltsstoffe könnt Ihr Euch hier unter Inhaltsstoffe anschauen.

200 ml (Originalgröße) kostet 34,00 €

Fazit: Während der ganzen Zeit habe ich kein Augen-Make-Up benutzt, kann also nicht sagen, wie die Entfernung mit der Reinigungsmilch klappt. Es ist wie der Name schon sagt: "milk", sehr dünnflüssig.


Das Gesicht wurde gut gereinigt, der Duft gefällt mir, aber trotzdem mag ich die Cell Culture Face Cleansing | milk nicht wirklich. Ich habe die milk immer auf dem feuchten Gesicht aufgetragen und mit Wasser entfernt. Vielleicht hätte ich auch mal die zweite Variante probieren sollen...


Als zweites stelle ich Euch das Cell Culture Eye Care | serum vor:


Produkt:
Ein sofort revitalisierendes und stark feuchtigkeitspendendes Augenserum, das die Haut um die Augen gleichzeitig festigt und glättet.

Wirkung:
Durch seine hohe Konzentration von Cell Culture Phase pflegt und regeneriert es die Haut langfristig – für eine geschmeidige, strahlende und gesünder wirkende Augenpartie. Zusätzliche Inhaltsstoffe helfen dunkle Augenschatten und das Gefühl von leichten Schwellungen zu minimieren sowie die Augenpartie zu straffen und geschmeidig zu machen. Augenringen wird entgegengewirkt.

Anwendung:
Morgens und abends nach gründlicher Reinigung der Haut um das Auge auftragen und leicht von innen nach außen einmassieren.
Kosmetik für Frauen / Kosmetik für Männer

Inhaltsstoffe:
Hohe Konzentration von Cell Culture Phase: Fördert die Hautregeneration nachgewiesenermassen zu 100%, verbessert den Feuchtigkeitsgehalt und die Elastizität der Haut.
Oculafirm: Strafft die Haut, sorgt für ein sofortig gefestigtes Hautgefühl.
Natürliches Kollagen marinen Ursprungs: Bildet auf der Haut einen feinen Feuchtigkeitsfilm und wirkt leicht straffend.
Hyaluronsäure: Befeuchtend, für ein geschmeidiges und zartes Hautgefühl.
Koffein: Hilft dem Erscheinungsbild von Augenschatten und dem Gefühl von leichten Schwellungen entgegen zu wirken.

Die Liste der Inhaltsstoffe könnt Ihr Euch hier unter Inhaltsstoffe anschauen.

15 ml (Originalgröße) kostet 72,00 €

Fazit: Ich habe das Augenserum jeden Morgen und jeden Abend um die Augenpartie einmassiert. Es ist sehr ergiebig, es wird nur eine winzig kleine Menge benötigt:


Der Klecks auf dem Foto ist eigentlich schon fast zu viel (für beide Augenpartien). Ich habe das Gefühl, dass der Spender noch sehr voll ist. Das ist also ein Pluspunkt (die Ergiebigkeit)! Den Duft des Serums finde ich sehr angenehm. Ich habe das Augenserum auch sehr gut vertragen und eine leichte Kühlung bemerkt, ABER leider bin ich sonst mit dem Cell Culture Eye Care | serum nicht wirklich zufrieden. Das Produkt wirbt für eine "geschmeidige, strahlende und gesünder wirkende Augenpartie ... helfen dunkle Augenschatten und das Gefühl von leichten Schwellungen zu minimieren sowie Augenpartie zu straffen ... Augenringen wird entgegengewirkt." Ich habe leider nichts davon bei mir feststellen können. Vielleicht habe ich zu viel erwartet und dann nicht mal eine kleine Besserung gesehen??

Ach ja, was ich noch erwähnen wollte: Ich hatte am Anfang echt Probleme den Spender in Gang zu bekommen!! Ich habe keine Öffnung oder Ähnliches gesehen/gefunden!


Ich habe aber nicht aufgegeben, einfach weiter gedrückt und gedrückt und gedrückt. Irgendwann kam dann das Serum aus einem winzigen Schlitz, der eigentlich gar nicht zu sehen ist!!!


Vielleicht könnte man das eventuell auf der Packung vermerken??


Zum Schluss die Cell Culture Face Care | mask:


Produkt:
Die Soforthilfe für alle Hauttypen. Die intensive Feuchtigkeitsmaske mit Cell Culture Phase in hoher Konzentration, Kollagen und Panthenol bietet Ihrer Haut eine nährstoffreiche Gesichtspflege bis in die Tiefe.

Wirkung:
Der schnelle Energie-Kick, welcher der Haut einen gleichmäßigen, strahlenden und gesund aussehenden Teint verleiht. Durch die Anwendung wird die Haut augenblicklich sichtbar frischer und praller. Sie erhält sofort ein geschmeidiges Gefühl und ihre Elastizität wird verbessert. Die Wirkung der Maske kann gesteigert werden wenn vorher ein Peeling angewendet wird.

Anwendung:
Großzügig auf das gereinigte oder exfolierte Gesicht, Hals und Dékolleté auftragen und leicht einmassieren. Für eine optimale Entspannung mindestens 10 Minuten auf der Haut einziehen lassen und dann mit einem warmen, feuchten Tuch abnehmen.
Anschließend, wenn gewünscht, die gewohnte Gesichtspflege auftragen.
Speziell geeignet für trockene und matte Haut – für einen sofortigen Energie-Kick.
Kosmetik für Frauen / Kosmetik für Männer

Inhaltsstoffe:
Cell Culture Phase: Fördert die Hautregeneration nachgewiesenermassen, verbessert den Feuchtigkeitsgehalt und die Elastizität der Haut.
Natürliches Kollagen marinen Ursprungs: Sorgt für anhaltende Feuchtigkeit.
Arginin und Taurin: Körpereigene Stoffe, sofortiger Ausgleich der Hautfeuchtigkeit.
Hyaspheren: Ein schwamm-ähnliches Molekül das einen Anti Falten Effekt hervorbringt. Es legt sich in Linien und Fältchen und lässt die Haut sofort praller und glatter aussehen.
Panthenol: Wirkt besänftigend und beruhigend.

Die Liste der Inhaltsstoffe könnt Ihr Euch hier unter Inhaltsstoffe anschauen.

75 ml (Originalgröße) kostet 69,00 €

Fazit: Diese Maske ist sehr dünnflüssig:


Das gefällt mir gar nicht, aber am schlimmsten finde ich den Geruch! In den vielen Wochen konnte ich mich einfach nicht daran gewöhnen!! Ich habe die Maske aber trotzdem sehr regelmäßig so gut wie jeden Morgen auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und für 10 Minuten einwirken lassen. Im Internet steht unter "Anwendung", dass man die Maske mit einem warmen, feuchten Tuch abnehmen soll. In der Packungsbeilage steht: "Überschüsse mit warmen Wasser oder feuchtem Tuch abnehmen." Und auf der Verpackung steht: "Danach mit Wasser entfernen". Ich habe die Maske nach der Einwirkzeit mit warmem Wasser abgewaschen. Während die Maske auf meinem Gesicht einwirkte, hatte ich ein kühlendes und angenehmes Gefühl auf der Haut. Aber nach dem Abwaschen fühlte sich mein Gesicht wie immer an, ich verspürte und sah leider keine sichtbar frische, pralle und geschmeidige Haut! Im Anschuss habe ich meine gewohnte Gesichtspflege aufgetragen.

Bei der Maske hat es mit dem Spender besser geklappt: Ein paar Mal drücken und schon kam die Maske!


Ich persönlich mag Spender ganz gern, da sie hygienischer sind und man die Menge auch ganz gut dosieren kann. Ich finde, dass man ziemlich viel Maske für das Gesicht braucht. Um beste Resultate zu Erzielen, soll auch eine großzügige Menge genommen werden. Gut für mich, da ist die nicht gut riechende Maske bald alle. ;-)


Kurz zum Schluss: Leider konnten mich die SBT Skin Biology Therapy Produkte nicht überzeugen! Dabei fand ich die Verpackung und auch das Design der Produkte sehr schön, schlicht aber auch elegant. Und etwas verwirrend war der Beipackzettel: In allen drei Produkten war der gleiche Zettel! Es stand ein kleines bisschen über die Maske drin und auch über das Augenserum, aber überhaupt nichts über die Reinigungs-Milch!!


Vielen herzlichen Dank an die Konsumgöttinnen und SBT für diesen Test!!

Freitag, 19. August 2011

Calendula-Pflegeset von Weleda

Vor einiger Zeit hat Weleda zum 90-jährigen Firmenjubiläum 90 Calendula-Botschafterinnen gesucht. Es gab über 3.000 Bewerbungen! Ich habe als Dankeschön für's Mitmachen ein Calendula-Pflegeset bekommen:




  • Calendula Babycreme, 10 ml
  • Calendula Pflegeöl, 10 ml
  • Calendula Gesichtscreme, 10 ml

Calendula Pflege-Set für die gesunde Entwicklung der Haut - von Anfang an

Calendula Babycreme schützt die empfindliche Haut in Babys Windelbereich auf natürliche Weise. Sie beugt Wundwerden vor und pflegt wirksam bei gereizter und geröteter Haut.

Calendula Pflegeöl, unparfümiert eignet sich hervorragend für die tägliche Hautpflege, zur milden Reinigung im Windelbereich sowie für die sanfte Babymassage. Es unterstützt die natürlichen Funktionen der Haut und hält sie weich und geschmeidig.

Calendula Gesichtscreme schützt mit hochwertigen Mandelöl und reinem Bienenwachs vor dem Austrocknen und spendet der Haut Feuchtigkeit. Sie lässt sich leicht verteilen und zieht gut ein.

Frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Geeignet vom ersten Lebenstag an.

Weleda im Einklang mit Mensch und Natur.

Quelle: Verpackung des Calendula Pflege-Sets

Vielen lieben Dank! :-)

Nûby Schnuller und Box

HIER habe ich Euch den tollen Natural Touch Flex-Beruhigungssauger und das Natural Touch Schnullerband vorgestellt. Wer den Post bis zum Ende gelesen hatte weiß, dass der Schnuller weg war. :-( Aber soll ich Euch was sagen? Er ist seit Montag wieder da!!! :-) Ich freu mich total!!! Und zwar war er in einer Tasche von meiner großen Tochter, wo sie ihre Puppen-Sachen drin hat! Ich weiß gar nicht, ob meine Kleine oder meine Große die Tasche ausgeräumt hat?!? Ist aber auch egal, ich freu mich, dass er wieder da ist (und nicht im Müll gelandet ist)! :-)


So, jetzt möchte ich Euch einen anderen Schnuller von Nûby vorstellen und zwar den Nûby Beruhigungssauger "BRITES" und die Nûby Saugerbox!

Das ist der "BRITES":




Nûby Beruhigungssauger wurden speziell für das Wohlbefinden des Babys entwickelt. Neben der Befriedigung des Saugbedürfnisses tragen Beruhigungssauger zur gesunden Entwicklung des Kiefers bei. Nûby Beruhigungssauger bieten nicht nur einen tollen Komfort, sie helfen auch gleichzeitig beim Zahnungsprozess. Auf dem Hals des Saugers befinden sich Silikon-Noppen, die das Zahnfleisch kontinuierlich massieren. Dies stärkt und kräftigt das Zahnfleisch und erleichtert das Durchkommen der ersten Zähnchen. Das außergewöhnliche Design und die zusätzliche Saugerbox machen den Nûby Schnuller zum Liebling von Mutter und Kind. Zur Vermeidung von Saugirritationen während der Stillzeit, geben sie ihrem Kind erst nach der dritten Lebenswoche einen Schnuller.
Quelle: Nûby

Mir gefällt der Schnuller. Die Farbe ist super und das Schäfchen ist total süß! ;-) Den Schnuller gibt es in zwei Größen: 6 - 18 Monate und 18 + (für jüngere Babys gibt es den "BRITES-Mini"). Meine Tochter hat den Sauger für 6 - 18 monatige Kinder bekommen. Auch dieser ist flach-oval, hat Noppen zum Massieren des Zahnfleisches, hygienische Luftlöcher, um Hautirritationen zu reduzieren und verzichtet auf Bisphenol A!

ABER leider mag meine Tochter diesen Schnuller überhaupt nicht!! Ich kann Euch auch sagen warum und zwar ist er viel kleiner als andere Schnuller in dieser Altersklasse:


Echt schade, aber kann man nichts machen. Meine Tochter wollte damals die Schnuller ab 6 Monate nicht nehmen, da sie ihr ne Zeitlang zu groß waren. Da wäre der "BRITES" bestimmt gut gewesen!!

Wenn meine Tochter den "BRITES" doch mal kurz im Mund hatte, machte er komische "Schmatz-Geräusche"! Es war aber kein Wasser im Saugerteil?!?

Nun zeige ich Euch die Nûby Schnullerbox:


Die Saugerbox von Nûby ist perfekt für die Aufbewahrung von 2 Saugern. Der Griff lässt sich an Kinderwagen, Handtaschen oder Wickeltaschen befestigen, so sind die Beruhigungssauger immer in Reichweite und hygienisch verpackt.
Quelle: Nûby 

Die Box sieht einfach klasse aus und ist total schick! :-) Auf dem Bild sieht sie leicht lila aus, aber eigentlich ist sie oben rosa und unten perlweiß (wie der Griff). Der Griff oder auch Bügel ist an einer Seite fest an der Box dran. Mit der anderen "offenen" Seite lässt sich die Schnullerbox super überall befestigen (ist beweglich, aber trotzdem sehr stabil). Oben am Bügel sind auch fünf kleine "Stopper" aus Gummi, so dass die Box besser hält und nicht gleich runter rutscht. In die Box passen zwei Beruhigungssauger (auf dem folgenden Bild sind der "BRITES" und der Natural Touch Flex):



Es passt aber auch ein Schnuller mit Schnullerband in die Box! Das einzige was ich zu "bemängeln" habe: Ich hatte am Anfang schon etwas Schwierigkeiten die Schnullerbox aufzubekommen! Inzwischen habe ich aber den Dreh raus. ;-) Ist aber auch ganz gut so, da bekommen die Kinder die Box nicht so leicht auf und wenn sie doch mal runter fallen sollte, geht sie nicht von allein auf und die Schnuller landen im Dreck.

Die Reinigung der Box ist total einfach: Entweder mit warmen Wasser und Spülmittel abwaschen oder einfach in die Spülmaschine legen (im oberen Korb). Die Saugerbox ist übrigens Bisphenol A frei.

Zum Abschluss noch zwei Bilder wo und wie die Box hängt:

Box an der Handtasche

Schnullerbox am Buggy